Schweinemedaillons mit Käsehaube

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
40 min
Abkühlzeit:
30 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus Backzeit 30 Minuten, Zeit zum Ziehen: 30 Min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Festliches, Feines mit Fleisch, Fertiges verfeinert
Eigenschaften:
ohne Fisch

Zubereitung

 Das Backrohr auf 200° C vorheizen. Die Rotkrautblätter in kochendem Wasser 3-4 Minuten blanchieren, herausnehmen und vorsichtig trocken tupfen.
 In einer Pfanne 2 EL Butter erhitzen und die Schweinemedaillons kurz darin anbraten. Die Rotkrautblätter in der passenden Größe zurechtschneiden, die Medaillons damit umhüllen und mit einem Zahnstocher feststecken. Die Fleischpäckchen in eine Auflaufform legen, mit den Käsescheiben belegen und im Backrohr auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten garen.
 Inzwischen die Birnen waschen, nach Belieben schälen, halbieren und die Kerngehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch in Viertel oder Spalten schneiden und in einer Pfanne in der restlichen Butter auf beiden Seiten braten.
 Die überbackenen Medaillon-Päckchen mit den Birnen anrichten und nach Belieben mit grob gemahlenem Pfeffer bestreuen.
Tipp
Zu diesem Gericht passt wunderbar eine schnell gerührte Rotweinbutter: Zuerst 1 TL Staubzucker in einer Pfanne hell karamellisieren, 1 Schuss Portwein und 1 Glas Rotwein dazugeben und auf etwa ein Fünftel einköcheln lassen. Jetzt reichlich kalte Butter unterrühren – die Sauce sollte dabei nicht kochen! Die Rotweinbutter leicht salzen und pfeffern und je nach Vorliebe noch mit etwas abgeriebener unbehandelter Orangenschale verfeinern.

Zutatenliste


Personenanzahl:
2 Blatt/Blätter
Rotkraut
50 g
Butter
2 Stück bofrost* Schweinefilet-Medaillons, mariniert
2 Stück
2 Scheibe(n)
Roquefort
2
weiche Birne(n)
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Das Backrohr auf 200° C vorheizen. Die Rotkrautblätter in kochendem Wasser 3-4 Minuten blanchieren, herausnehmen und vorsichtig trocken tupfen.
2.
In einer Pfanne 2 EL Butter erhitzen und die Schweinemedaillons kurz darin anbraten. Die Rotkrautblätter in der passenden Größe zurechtschneiden, die Medaillons damit umhüllen und mit einem Zahnstocher feststecken. Die Fleischpäckchen in eine Auflaufform legen, mit den Käsescheiben belegen und im Backrohr auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten garen.
3.
Inzwischen die Birnen waschen, nach Belieben schälen, halbieren und die Kerngehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch in Viertel oder Spalten schneiden und in einer Pfanne in der restlichen Butter auf beiden Seiten braten.
4.
Die überbackenen Medaillon-Päckchen mit den Birnen anrichten und nach Belieben mit grob gemahlenem Pfeffer bestreuen.