Kokos-Panna-cotta mit Heidelbeeren

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
40 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus 2 Stunden Kühlzeit
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Fisch & Meeresfrüchte, Klassiker neu entdeckt, für Kinder, Süßes und Desserts
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zutatenliste


Personenanzahl:
300 g
Kokosmilch
1
Vanilleschote(n) (Mark davon)
3 EL
Zucker
3 Blatt
Gelatine
150 g
Sahne
150 g bofrost* Heidelbeeren
150 g
1 EL
Zucker
Zitronensaft
Puderzucker zum Abschmecken
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Für die Panna cotta die Kokosmilch mit dem Vanillemark und dem Zucker in einem Topf aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken, in der heißen Kokosmilch auflösen und abkühlen lassen, bis die Masse zu gelieren beginnt. Falls nötig, 5 bis 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.
2.
Die Sahne halbsteif schlagen und unter die Kokosmilch heben. Die Panna cotta in 4 Portionsförmchen von je 150 ml Fassungsvermögen füllen und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden kalt stellen.
3.
Die Heidelbeeren 15 Minuten bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Ein Drittel der Heidelbeeren mit dem Zucker mixen und durch ein Sieb streichen. Mit einigen Tropfen Zitronensaft und etwas Puderzucker abschmecken und mit den restlichen Heidelbeeren vermischen.
4.
Die Förmchen in heißes Wasser tauchen und die Panna cotta auf Teller stürzen. Mit den marinierten Heidelbeeren garnieren.