Lachsfilet mit Mandel-Käse-Kruste und Senfsauce an chinesischem Karfiol-"Reis"

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
50 min
Zusätzliche Aufgabe:
Bitte die zusätzliche Auftauzeit des Lachsfilets (über Nacht) beachten.
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Fisch & Meeresfrüchte, Fertiges verfeinert
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Die Lachsfilets über Nacht, abgedeckt im Kühlschrank, auftauen lassen. Entstehendes Auftauwasser abgießen und den Fisch trocken tupfen.
 Das Backrohr auf 180° C Umluft vorheizen. Den Lachs in eine Auflaufform legen und im vorgeheizten Backrohr 6 Minuten garen. In der Zwischenzeit die gemahlenen Mandeln, den geriebenen Käse und Basilikum vermengen. Nach Ablauf der 6 Minuten die Auflaufform aus dem Backrohr nehmen und die Filets leicht pfeffern und salzen. Die Mandel-Käse-Mischung auf den Filets verteilen. Diese nun für weitere 10 Minuten ins Backrohr schieben bis eine goldbraune Kruste entsteht.
 Für den chinesischen Blumenkohl-"Reis": Das tiefgefrorene Produkt unter Zugabe von 4 EL Wasser in einer beschichteten Pfanne für ca. 9 Minuten erhitzen. Keinen Deckel verwenden.
 Für die Senfsauce: Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. In einem passenden Topf die Butter zerlassen und die Zwiebeln glasig anbraten und mit Obers und Wasser ablöschen. Senf, Salz, Pfeffer und Schnittlauch hinzugeben und alles kurz aufkoche lassen. Den Topf von der Platte ziehen.
 Für das bunte Gemüse: Das tiefgefrorene Produkt mit Öl in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Deckel unter mehrfachem Rühren ca. 7 Minuten fertig garen und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles zusamenn servieren und genießen.

Zutatenliste


Personenanzahl:
4 Stück bofrost* Lachsfilet, natur
4 Stück
50 g
gemahlene Mandeln
50 g
geriebener Käse
2 TL
Basilikum gehackt
1 Prise
Salz, Pfeffer
800 g bofrost* Chinesischer Karfiol-"Reis"
800 g
4 EL
Wasser
1 Stück
Zwiebel
1 TL
Butter
200 ml
Obers
200 ml
Wasser
2 EL
milder Senf
2 TL
Schnittlauch, gehackt
1 Prise
Salz, Pfeffer
500 g bofrost* Karotten-Gemüse-Mix
500 g
1 EL
Öl
1 Prise
Salz, Pfeffer
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Lachsfilets über Nacht, abgedeckt im Kühlschrank, auftauen lassen. Entstehendes Auftauwasser abgießen und den Fisch trocken tupfen.
2.
Das Backrohr auf 180° C Umluft vorheizen. Den Lachs in eine Auflaufform legen und im vorgeheizten Backrohr 6 Minuten garen. In der Zwischenzeit die gemahlenen Mandeln, den geriebenen Käse und Basilikum vermengen. Nach Ablauf der 6 Minuten die Auflaufform aus dem Backrohr nehmen und die Filets leicht pfeffern und salzen. Die Mandel-Käse-Mischung auf den Filets verteilen. Diese nun für weitere 10 Minuten ins Backrohr schieben bis eine goldbraune Kruste entsteht.
3.
Für den chinesischen Blumenkohl-"Reis": Das tiefgefrorene Produkt unter Zugabe von 4 EL Wasser in einer beschichteten Pfanne für ca. 9 Minuten erhitzen. Keinen Deckel verwenden.
4.
Für die Senfsauce: Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. In einem passenden Topf die Butter zerlassen und die Zwiebeln glasig anbraten und mit Obers und Wasser ablöschen. Senf, Salz, Pfeffer und Schnittlauch hinzugeben und alles kurz aufkoche lassen. Den Topf von der Platte ziehen.
5.
Für das bunte Gemüse: Das tiefgefrorene Produkt mit Öl in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Deckel unter mehrfachem Rühren ca. 7 Minuten fertig garen und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles zusamenn servieren und genießen.