Eisbergsalat mit Garnelen in Kräutersoße

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
35 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Salate, Snacks & kleine Gerichte, Fisch & Meeresfrüchte, Fertiges verfeinert
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Die Radieschen putzen, waschen und halbieren oder vierteln. Den Eisbergsalat putzen, die Blätter waschen und abtropfen lassen; dann grob zerkleinern.
 Die Avocados längs halbieren, die Kerne herauslösen und die Hälften schälen. Das Fruchtfleisch in Spalten schneiden und mit Limettensaft beträufeln. Den Majoran waschen, trockentupfen und fein hacken.
 Für das Dressing die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Mayonnaise, Créme fraîche, Limettensaft und Zwiebelwürfel verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
 Eine Pfanne erhitzen und die gefrorenen Garnelen mit der Sauce darin 3 bis 4 Minuten anbraten. Majoran und die gefrorene Petersilie untermischen, nach Geschmack würzen und die Pfanne sofort vom Herd nehmen. Nun die Schwanzstücke einzeln von den Garnelen abziehen.
 Radieschen, Salat, Avocados und Dressing miteinander vermischen und die Garnelen darauf verteilen. Die Kräutersauce aus der Pfanne darüber gießen und sofort servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
1 Bund
Radieschen
1
kleine(r) Eisbergsalat(e)
2
Avocado(s)
½
Limette(n), davon der Saft
1 Bund
Majoran
400 g bofrost* Garnelen in Kräutersauce
400 g
2 EL bofrost* Kräutergarten Petersilie
2 EL
Salz
weißer Pfeffer
1
rote Zwiebel(n)
2 EL
Mayonnaise
200 g
Créme fraîche
½
Limette(n), davon der Saft
1 Prise(n)
Zucker
Salz
weißer Pfeffer
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Radieschen putzen, waschen und halbieren oder vierteln. Den Eisbergsalat putzen, die Blätter waschen und abtropfen lassen; dann grob zerkleinern.
2.
Die Avocados längs halbieren, die Kerne herauslösen und die Hälften schälen. Das Fruchtfleisch in Spalten schneiden und mit Limettensaft beträufeln. Den Majoran waschen, trockentupfen und fein hacken.
3.
Für das Dressing die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Mayonnaise, Créme fraîche, Limettensaft und Zwiebelwürfel verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
4.
Eine Pfanne erhitzen und die gefrorenen Garnelen mit der Sauce darin 3 bis 4 Minuten anbraten. Majoran und die gefrorene Petersilie untermischen, nach Geschmack würzen und die Pfanne sofort vom Herd nehmen. Nun die Schwanzstücke einzeln von den Garnelen abziehen.
5.
Radieschen, Salat, Avocados und Dressing miteinander vermischen und die Garnelen darauf verteilen. Die Kräutersauce aus der Pfanne darüber gießen und sofort servieren.