Frühlingssalat mit Pangasiushäppchen

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
25 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Salate, Snacks & kleine Gerichte, Fisch & Meeresfrüchte
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 1. Aus Joghurt, Essig, Senf und Honig ein Dressing bereiten. Die Hälfte des Rapsöls nach und nach unterrühren. Mit den Kräutern, Ingwer, Salz und Pfeffer abschmecken. 2. Die Salatherzen waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Karotten und Rettich putzen, schälen und in hauchfeine Scheiben hobeln. 3. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die gefrorenen Fischstückchen darin bei mittlerer bis hoher Temperatur 8 Minuten goldgelb braten. Dabei mehrmals vorsichtig wenden. Die Pangasiusfilets aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. 4. Die Salatstreifen mit den Karotten- und Rettichscheiben auf Tellern anrichten. Mit dem Dressing beträufeln und die Fischfilets anlegen. Tipp: Dazu schmecken bofrost*Original französische Landbrötchen.
Tipp
aus dem Kochbuch "Frühling, Sommer, Herbst und lecker" Rubrik Frühling.

Zutatenliste


Personenanzahl:
150 g
Joghurt
2 EL
Weißweinessig
2 TL
Dijonsenf
2 EL
flüssiger Honig
6 EL
Rapsöl
10 g bofrost* Kräutergarten Petersilie
10 g
1 Stück
Ingwer (2 cm), gerieben
1 Prise
Salz
1 Prise
weißer Pfeffer
2 Stück
Römersalatherzen
2 Stück
Karotten
½ Stück
Rettich
8 Stück bofrost* Pangasius "Petit"
8 Stück
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
1. Aus Joghurt, Essig, Senf und Honig ein Dressing bereiten. Die Hälfte des Rapsöls nach und nach unterrühren. Mit den Kräutern, Ingwer, Salz und Pfeffer abschmecken. 2. Die Salatherzen waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Karotten und Rettich putzen, schälen und in hauchfeine Scheiben hobeln. 3. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die gefrorenen Fischstückchen darin bei mittlerer bis hoher Temperatur 8 Minuten goldgelb braten. Dabei mehrmals vorsichtig wenden. Die Pangasiusfilets aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. 4. Die Salatstreifen mit den Karotten- und Rettichscheiben auf Tellern anrichten. Mit dem Dressing beträufeln und die Fischfilets anlegen. Tipp: Dazu schmecken bofrost*Original französische Landbrötchen.