Hühnerbrustsalat I

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
40 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus Auftauzeit
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Salate, Snacks & kleine Gerichte
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Die gefrorenen Hühnerbrustfilets auf einen Porzellanteller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Tag mit Küchenkrepp trockentupfen und mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver würzen.
 Die Margarine in einer Pfanne erhitzen und die Hühnerbrustfilets zunächst 5 Minuten von beiden Seiten scharf anbraten. Danach die Hitze reduzieren und weitere 10 bis 15 Minuten braten, dabei immer wieder wenden.
 Inzwischen die Schalotten abziehen und in dünne Ringe schneiden. Die Salate waschen und abtropfen lassen. Die Kirschtomaten waschen und halbieren.
 Den Salat auf vier Tellern verteilen, die Zwiebelringe und Kirschtomaten darüber legen.
 Alle Zutaten für das Dressing kräftig miteinander vermischen und pikant abschmecken.
 Die Hühnerbrustfilets aus der Pfanne nehmen, noch heiß schräg in Scheiben aufschneiden und auf dem Salat anrichten. Mit dem Dressing beträufeln und sofort servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
4 Stück bofrost* Hühnerbrustfilet, natur
4 Stück
2 TL
edelsüßes Paprikapulver
2 EL
Margarine
2
kleine Schalotte(n)
250 g
Feldsalat
250 g
Lollo-Rosso-Salat
250 g
Kirschtomaten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL
Weißweinessig
6 EL
Sonnenblumenöl
1 Prise(n)
edelsüßes Paprikapulver
1 Prise(n)
Zucker
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die gefrorenen Hühnerbrustfilets auf einen Porzellanteller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Tag mit Küchenkrepp trockentupfen und mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver würzen.
2.
Die Margarine in einer Pfanne erhitzen und die Hühnerbrustfilets zunächst 5 Minuten von beiden Seiten scharf anbraten. Danach die Hitze reduzieren und weitere 10 bis 15 Minuten braten, dabei immer wieder wenden.
3.
Inzwischen die Schalotten abziehen und in dünne Ringe schneiden. Die Salate waschen und abtropfen lassen. Die Kirschtomaten waschen und halbieren.
4.
Den Salat auf vier Tellern verteilen, die Zwiebelringe und Kirschtomaten darüber legen.
5.
Alle Zutaten für das Dressing kräftig miteinander vermischen und pikant abschmecken.
6.
Die Hühnerbrustfilets aus der Pfanne nehmen, noch heiß schräg in Scheiben aufschneiden und auf dem Salat anrichten. Mit dem Dressing beträufeln und sofort servieren.