Fischstäbchenspieße zum Grillen und Braten

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
25 min
Zusätzliche Aufgabe:
Bitte beachten Sie die zusätzliche Auftauzeit.
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Fisch & Meeresfrüchte, für Kinder
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Die Fischstäbchen im Kühlschrank leicht antauen lassen, anschließend jeweils 1 Fischstäbchen in 3 gleich große Teile schneiden. Die Paprika in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel schälen, vierteln und die einzelnen Zwiebelringe voneinander trennen. Zucchini in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden.
 Nun abwechselnd Paprika, Zwiebel, Zucchini und Fischstäbchen auf Schaschlikspieße aufspießen, bis alles aufgebraucht ist. Die Spieße nun etwas mit Salz und Pfeffer würzen.
 Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße bei mittlerer bis höherer Hitze ca. 10-15 Minuten knusprig braten.
Tipp
Als Beilage empfehlen wir unsere Backrohr Kringel frites (Art. 3594). Als Dip zu den Fischstäbchenspießen schmeckt am besten Remouladen- oder Cocktailsauce.

Zutatenliste


Personenanzahl:
10 Stück bofrost* Fischstäbchen 1000 g
10 Stück
1 Stück
rote Paprikaschote
1 Stück
gelbe Paprikaschote
2 Stück
Zwiebel(n)
1 Stück
Zucchini, groß
4 EL
Pflanzenöl
Salz und Pfeffer
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Fischstäbchen im Kühlschrank leicht antauen lassen, anschließend jeweils 1 Fischstäbchen in 3 gleich große Teile schneiden. Die Paprika in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel schälen, vierteln und die einzelnen Zwiebelringe voneinander trennen. Zucchini in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden.
2.
Nun abwechselnd Paprika, Zwiebel, Zucchini und Fischstäbchen auf Schaschlikspieße aufspießen, bis alles aufgebraucht ist. Die Spieße nun etwas mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße bei mittlerer bis höherer Hitze ca. 10-15 Minuten knusprig braten.