Zwiebelkuchen vom Blech

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus Gehzeit für den Teig 45 Minuten + 15 Minuten plus Backzeit 25 Minuten
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte
Eigenschaften:
ohne Fisch

Zubereitung

 Aus Weizenmehl, Dinkelmehl, Butter, Wasser, Germ, Salz und Zucker einen weichen Teig kneten. In eine große Schüssel legen, mit einem Tuch bedecken und ca. 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat. Dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und auf ein leicht geöltes Kuchenblech legen.
 Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Bauchspeck darin 3 Minuten auslassen. Die gefrorenen Zwiebelwürfel dazugeben und in ca. 5 Minuten glasig dünsten.
 Inzwischen Eier und Crème fraîche mit dem Schneebesen glatt verquirlen, etwas salzen und den Kümmel unterrühren.
 Die Speck-Zwiebelmischung auf dem Teig verteilen und mit der Eiermischung begießen. Den Zwiebelkuchen weitere 15 Minuten im Warmen gehen lassen. Dann im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
150 g
Weizenmehl
200 g
Dinkelmehl
70 g
weiche Butter
200 ml
lauwarmes Wasser
½ Würfel
Germ
1 TL
Salz
1 TL
Zucker
Mehl für die Arbeitsfläche
Öl für das Blech
1 EL
Olivenöl
50 g
gewürfelter Bauchspeck
½ Packung(en) bofrost* Zwiebelwürfel
½ Packung(en)
3
Ei(er)
200 g
Crème fraîche
1 EL
Kümmel
Salz
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Aus Weizenmehl, Dinkelmehl, Butter, Wasser, Germ, Salz und Zucker einen weichen Teig kneten. In eine große Schüssel legen, mit einem Tuch bedecken und ca. 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat. Dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und auf ein leicht geöltes Kuchenblech legen.
2.
Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Bauchspeck darin 3 Minuten auslassen. Die gefrorenen Zwiebelwürfel dazugeben und in ca. 5 Minuten glasig dünsten.
3.
Inzwischen Eier und Crème fraîche mit dem Schneebesen glatt verquirlen, etwas salzen und den Kümmel unterrühren.
4.
Die Speck-Zwiebelmischung auf dem Teig verteilen und mit der Eiermischung begießen. Den Zwiebelkuchen weitere 15 Minuten im Warmen gehen lassen. Dann im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und servieren.