Eigenschaften:

ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

1
 Die Schoko-Vanille Twist bei Raumtemperatur einem mit Backpapier belegten Backblech mit ausreichendem Abstand zueinander verteilen und ca. 20 Minuten auftauen. Den Backofen auf 170°C (Ober-/Unterhitze 190°C) vorheizen. Anschließend jeweils 2 Stangen zu einem Herz zusammenlegen und auf der mittleren Schiene ca. 16 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestäuben.
2
 Die Erdbeeren aus der Verpackung nehmen und im Kühlschrank ca. 6 Stunden abgedeckt auftauen. Anschließend mit den restlichen Zutaten in einen Messbecher füllen und pürieren. Zwei Smoothie Gläser mit einem rot-weißen Zuckerrand garnieren und den Smoothie einfüllen. Mit Zitronenmelisse garnieren.
3
 Die Donuts aus der Verpackung nehmen und im Kühlschrank abgedeckt ca. 50 Minuten auftauen. Die Himbeeren im ca. 3,5 Stunden abgedeckt auftauen. Die Croissants aus der Verpackung nehmen und auf ein mit Backpapier belegten Backblech mit ausreichendem Abstand zueinander verteilen und ca. 15 Minuten antauen. Den Backofen auf 160°C (Ober-/Unterhitze 180°C) vorheizen. Die Himbeeren zusammen mit dem Himbeerlikör und dem Birkenzucker pürieren. Dann den Mascarpone löffelweise zugeben und mitpürieren. Die angetauten Croissants in der mittleren Schiene des Backofens ca. 22 Minuten backen. Den Staubzucker und das Wasser vermixen. Anschließend in zwei Portionen teilen mit rot oder blauer Lebensmittelfarbe einfärben. Ist der Guss zu flüssig einfach mehr Zucker dazugeben. Mascarponemasse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Die Donuts und die Croissants mit der Puderzuckermasse garnieren und mit Mascarponecremetupfen, feinen Trüffeln und Dekostreusel garniert servieren.
4
 Das Berry Topper aus der Verpackung nehmen und im Kühlschrank im Kühlschrank abgedeckt ca. 2 Stunden auftauen. Joghurt und Zucker verrühren, in zwei Schälchen geben und mit dem Berry Topper anrichten und mit wenig braunem Zucker bestreut servieren.

Ähnliche Rezepte

Valentins-Frühstück

leicht 60 min

Zutaten

4 Stück bofrost* Schoko-Vanille-Twist
4 Stück
Vegetarisch
1 Prise
Staubzucker
200 g bofrost* Erdbeeren, halbiert
200 g
200 g bofrost* Premiumeisdose „Fürst-Pückler-Art“
200 g
1 Päckchen
Vanillezucker
60 ml
Vollmilch
1 EL
Rot-Weiße Zuckerstreusel
2 Zweig(e)
Zitronenmelisse zum Garnieren
2 Stück bofrost* Schokoladen-Donuts
2 Stück
Vegetarisch
150 g bofrost* Himbeeren
150 g
4 Stück bofrost* Original französische Buttercroissants
4 Stück
Vegetarisch
1 EL
Himbeerlikör
2 EL
Birnenzucker
150 g
Mascarpone
200 g
Staubzucker
2 EL
Wasser
1 Portion(en)
rote und blaue Lebensmittelfarbe (nach Bedarf)
200 g bofrost* Berry Topper
200 g
250 g
Joghurt natur
2 EL
Zucker
1 TL
brauner Zucker zum Bestreuen

Zubereitung

1.
Die Schoko-Vanille Twist bei Raumtemperatur einem mit Backpapier belegten Backblech mit ausreichendem Abstand zueinander verteilen und ca. 20 Minuten auftauen. Den Backofen auf 170°C (Ober-/Unterhitze 190°C) vorheizen. Anschließend jeweils 2 Stangen zu einem Herz zusammenlegen und auf der mittleren Schiene ca. 16 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestäuben.
2.
Die Erdbeeren aus der Verpackung nehmen und im Kühlschrank ca. 6 Stunden abgedeckt auftauen. Anschließend mit den restlichen Zutaten in einen Messbecher füllen und pürieren. Zwei Smoothie Gläser mit einem rot-weißen Zuckerrand garnieren und den Smoothie einfüllen. Mit Zitronenmelisse garnieren.
3.
Die Donuts aus der Verpackung nehmen und im Kühlschrank abgedeckt ca. 50 Minuten auftauen. Die Himbeeren im ca. 3,5 Stunden abgedeckt auftauen. Die Croissants aus der Verpackung nehmen und auf ein mit Backpapier belegten Backblech mit ausreichendem Abstand zueinander verteilen und ca. 15 Minuten antauen. Den Backofen auf 160°C (Ober-/Unterhitze 180°C) vorheizen. Die Himbeeren zusammen mit dem Himbeerlikör und dem Birkenzucker pürieren. Dann den Mascarpone löffelweise zugeben und mitpürieren. Die angetauten Croissants in der mittleren Schiene des Backofens ca. 22 Minuten backen. Den Staubzucker und das Wasser vermixen. Anschließend in zwei Portionen teilen mit rot oder blauer Lebensmittelfarbe einfärben. Ist der Guss zu flüssig einfach mehr Zucker dazugeben. Mascarponemasse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Die Donuts und die Croissants mit der Puderzuckermasse garnieren und mit Mascarponecremetupfen, feinen Trüffeln und Dekostreusel garniert servieren.
4.
Das Berry Topper aus der Verpackung nehmen und im Kühlschrank im Kühlschrank abgedeckt ca. 2 Stunden auftauen. Joghurt und Zucker verrühren, in zwei Schälchen geben und mit dem Berry Topper anrichten und mit wenig braunem Zucker bestreut servieren.

Ihre bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Sie haben die Wahl bei der Bezahlung. Entscheiden Sie beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen stehen Ihnen Ihr Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht Ihren Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.