Salatherz "Normandie" mit Backcamembert

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
35 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Salate, Snacks & kleine Gerichte
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 1. Den Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft) vorheizen. Die Salatherzen waschen, trocken schütteln und halbieren, dabei den Strunk entfernen. Die Tomaten waschen und halbieren. 2. Für das Dressing die Zitrone auspressen. Öl, Honig und Zitronensaft verrühren. Die Zitronenmelisse waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Zwiebelwürfel und Zitronenmelisse zum Dressing hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. 3. Den noch gefrorenen Käse auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen und auf der mittleren Schiene 15–18 Minuten bis zur gewünschten Bräune beziehungsweise Knusprigkeit aufbacken. Nach etwa der Hälfte der Backzeit den Camembert vorsichtig wenden. 4. Die Salathälften auf Tellern anrichten und mit dem Dressing marinieren. Den Camembert auflegen und die Tomatenhälften um den Käse verteilen. Salat und Camembert mit Haselnussblättchen garnieren. Tipp: Dazu schmeckt ein frisches Baguette! Von den Wildpreiselbeeren vom Camembert nach Belieben unter das Dressing mischen.
Tipp
aus dem Kochbuch "Frühling, Sommer, Herbst und lecker" Rubrik Frühling.

Zutatenliste


Personenanzahl:
2 Stück
Salatherzen
200 g
Kirschtomaten
1 Stück
Bio-Zitrone
3 EL
Haselnussöl
2 EL
Honig
½ Bund
frische Zitronenmelisse
20 g bofrost* Zwiebelwürfel
20 g
1 Prise
Salz
1 Prise
schwarzer Pfeffer
4 Stück bofrost* Camembert, paniert
4 Stück
4 EL
Haselnussblättchen (alternativ Mandelblättchen)
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
1. Den Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft) vorheizen. Die Salatherzen waschen, trocken schütteln und halbieren, dabei den Strunk entfernen. Die Tomaten waschen und halbieren. 2. Für das Dressing die Zitrone auspressen. Öl, Honig und Zitronensaft verrühren. Die Zitronenmelisse waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Zwiebelwürfel und Zitronenmelisse zum Dressing hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. 3. Den noch gefrorenen Käse auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen und auf der mittleren Schiene 15–18 Minuten bis zur gewünschten Bräune beziehungsweise Knusprigkeit aufbacken. Nach etwa der Hälfte der Backzeit den Camembert vorsichtig wenden. 4. Die Salathälften auf Tellern anrichten und mit dem Dressing marinieren. Den Camembert auflegen und die Tomatenhälften um den Käse verteilen. Salat und Camembert mit Haselnussblättchen garnieren. Tipp: Dazu schmeckt ein frisches Baguette! Von den Wildpreiselbeeren vom Camembert nach Belieben unter das Dressing mischen.