Zubereitung

1
 1. Für die Erdbeer-Muffins: Die Erdbeeren im Kühlschrank auftauen. Die aufgetauten Erdbeerhälften in kleine Stücke schneiden. Die Schokolade klein hacken. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Das Mehl mit den Erdbeerstücken, den Schokosplittern, Zimt, Backpulver vermischen. In einer Schüssel das Ei verquirlen. Den Zucker, das Öl und den Joghurt zum Ei geben und alles gut verrühren. Ei- und Mehlmischung zusammenfügen und zu einer glatten Masse verrühren. Den Teig auf Muffinformen verteilen (je 1 Stück pro Lunchbox). In Ofen 20-25 Minuten backen.
2
 2. Für die Brotspieße (Je 1 Spieß pro Lunchbox) Das Brot in Scheiben schneiden und jede Scheibe halbieren. Die eine Seite mit dem Kräuter-Topfen bestreichen, eine halbe Scheibe Käse draufgeben und mit der anderen Brotseite bedecken. Die Brote erneut halbieren. So mit allen Brotscheiben verfahren. Die Gurke waschen und in fingerdicke Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen. Abwechselnd die Komponenten auf eine Holzspieß stecken (Beispiel: Gurke, Brotsandwich, Gurke, Tomate, Gurke, Brotsandwich, Gurke, Tomate)
3
 Kräuter-Dip: Topfen mit Kräutergarten klassisch und etwas Salz verrühren. Dip in ein kleines extra Schälchen füllen.
4
 Falafel: (Je 3 Stück pro Lunchbox): Etwas Öl erhitzen. Das tiefgefrorene Produkt bei mittlerer Hitze unter mehrfachem Wenden ca. 10 Minuten braten. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.
5
 Babykarotten (50g pro Lunchbox): In der Mikrowelle: Das tiefgefrorene Produkt mit 2 EL Wasser in einem mikrowellengeeigneten Geschirr mit Deckel für ca. 4 min bei 600 Watt erwärmen. Danach umrühren und nochmals ca. 4 min mit Deckel fertig garen. Anschließend ca. 2 min bei Raumtemperatur ruhen lassen.
6
 Früchteauslese (50g pro Lunchbox): Über Nacht im Kühlschrank mit der Möglichkeit zum Abtropfen auftauen.

Ähnliche Rezepte

Lunchbox Kids

mittel 80 min

Zutaten

40 g bofrost*
40 g
bofrost*Erdbeeren, halbiert
15 g
weiße Schokolade
100 g
Mehl
1 Prise(n)
Zimt
1 TL
Backpulver
1 Stück
Ei (Gr. S)
40 g
Zucker
20 ml
Pflanzenöl (Sonnenblumen oder Raps)
75 g
Joghurt
4 Scheibe(n)
Kerniges Brot
2 EL
Topfen
2 Scheibe(n)
Käse (z.B. Gouda)
1 Stück
Salatgurke
8 Stück
Kirschtomaten
200 g
Magertopfen
2 EL bofrost*
2 EL
1 Prise(n)
Salz
12 Stück bofrost*
12 Stück
Vegan
Vegetarisch
200 g bofrost*
200 g
200 g bofrost*
200 g

Zubereitung

1.
1. Für die Erdbeer-Muffins: Die Erdbeeren im Kühlschrank auftauen. Die aufgetauten Erdbeerhälften in kleine Stücke schneiden. Die Schokolade klein hacken. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Das Mehl mit den Erdbeerstücken, den Schokosplittern, Zimt, Backpulver vermischen. In einer Schüssel das Ei verquirlen. Den Zucker, das Öl und den Joghurt zum Ei geben und alles gut verrühren. Ei- und Mehlmischung zusammenfügen und zu einer glatten Masse verrühren. Den Teig auf Muffinformen verteilen (je 1 Stück pro Lunchbox). In Ofen 20-25 Minuten backen.
2.
2. Für die Brotspieße (Je 1 Spieß pro Lunchbox) Das Brot in Scheiben schneiden und jede Scheibe halbieren. Die eine Seite mit dem Kräuter-Topfen bestreichen, eine halbe Scheibe Käse draufgeben und mit der anderen Brotseite bedecken. Die Brote erneut halbieren. So mit allen Brotscheiben verfahren. Die Gurke waschen und in fingerdicke Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen. Abwechselnd die Komponenten auf eine Holzspieß stecken (Beispiel: Gurke, Brotsandwich, Gurke, Tomate, Gurke, Brotsandwich, Gurke, Tomate)
3.
Kräuter-Dip: Topfen mit Kräutergarten klassisch und etwas Salz verrühren. Dip in ein kleines extra Schälchen füllen.
4.
Falafel: (Je 3 Stück pro Lunchbox): Etwas Öl erhitzen. Das tiefgefrorene Produkt bei mittlerer Hitze unter mehrfachem Wenden ca. 10 Minuten braten. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.
5.
Babykarotten (50g pro Lunchbox): In der Mikrowelle: Das tiefgefrorene Produkt mit 2 EL Wasser in einem mikrowellengeeigneten Geschirr mit Deckel für ca. 4 min bei 600 Watt erwärmen. Danach umrühren und nochmals ca. 4 min mit Deckel fertig garen. Anschließend ca. 2 min bei Raumtemperatur ruhen lassen.
6.
Früchteauslese (50g pro Lunchbox): Über Nacht im Kühlschrank mit der Möglichkeit zum Abtropfen auftauen.

Ihre bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Sie haben die Wahl bei der Bezahlung. Entscheiden Sie beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen stehen Ihnen Ihr Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht Ihren Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.