Eigenschaften:

Ohne Laktose, Ohne Fisch, Ohne Gluten

Zusätzliche Zeit:

plus Garzeit 25 Minuten, Zeit zum Ziehen: 25 Min

Zubereitung

1
 Den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Den Ricotta mit dem Knoblauch und und der Petersilie verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
2
 Den Backofen auf 220°C vorheizen. Die Hühnerbrustfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In jede Hühnerbrust eine tiefe Tasche in der Breite der Parmaschinkenscheiben einritzen und mit der Ricottamasse füllen. Die Filets anschließend in je 1 Scheibe Schinken wickeln.
3
 Die Tomaten waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Die Hühnerbrustfilets in eine ofenfeste Form geben, die Tomaten darum herum verteilen und mit Olivenöl beträufeln. Die Hühnerbrustfilets im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten garen.
4
 Inzwischen die Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. In ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und mit dem beim Garen der Hühnerbrustfilets entstandenen Saft mischen. Die Nudeln mit der Hühnerbrust in Parmaschinken anrichten.

Unser Tipp

Die Ricottafüllung wird etwas kompakter, wenn Sie zusätzlich 1 Eigelb unterrühren. Und wer etwas mehr Farbe auf den Teller bringen möchte, kann noch gedünstete Paprikastreifen unter die Nudeln mischen. Für Eilige ist der italienische Klassiker Saltimbocca eine prima Alternative zu dem gefüllten Huhn: Dafür 8 dünne Kalbsfilets mit je 1 Salbeiblatt und 1 Scheibe Parmaschinken belegen, salzen, pfeffern und in 1 EL Olivenöl braten. Den Bratensatz mit Marsala oder Portwein ablöschen und die Schnitzel darin schwenken.

Ähnliche Rezepte

Hühnerbrust in Parmaschinken

schwierig 55 min

Zutaten

4 Zehe(n)
Knoblauch
80 g
Ricotta
1 EL bofrost*
1 EL
4 Stück bofrost*
4 Stück
4 Scheibe(n)
Parmaschinken
6
Flaschentomate(n)
3 EL
Olivenöl
400 g
Penne
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1.
Den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Den Ricotta mit dem Knoblauch und und der Petersilie verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Den Backofen auf 220°C vorheizen. Die Hühnerbrustfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In jede Hühnerbrust eine tiefe Tasche in der Breite der Parmaschinkenscheiben einritzen und mit der Ricottamasse füllen. Die Filets anschließend in je 1 Scheibe Schinken wickeln.
3.
Die Tomaten waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Die Hühnerbrustfilets in eine ofenfeste Form geben, die Tomaten darum herum verteilen und mit Olivenöl beträufeln. Die Hühnerbrustfilets im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten garen.
4.
Inzwischen die Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. In ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und mit dem beim Garen der Hühnerbrustfilets entstandenen Saft mischen. Die Nudeln mit der Hühnerbrust in Parmaschinken anrichten.

Ihre bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Sie haben die Wahl bei der Bezahlung. Entscheiden Sie beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen stehen Ihnen Ihr Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht Ihren Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.