Eigenschaften:

Ohne Fisch, Ohne Schwein

Zubereitung

1
 Die Hühnerbrustfilets zugedeckt bei Zimmertemperatur etwa 3 Stunden (im Kühlschrank etwa 6 Stunden) auftauen lassen.
2
 Die Filets trocken tupfen und halbieren. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann in der Speisestärke wälzen und gut abklopfen. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
3
 Das Fleisch in einer Pfanne in heißem Butterschmalz auf jeder Seite etwa 5 Minuten braten. Herausnehmen und die Zwiebelwürfel in derselben Pfanne andünsten. Das gefrorene Butterpfannengemüse zugeben und 2 Minuten mitbraten. Dann das Currypulver über das Gemüse stäuben und mitrösten. Mit Kokosmilch und Suppe auffüllen. Die Gewürze hinzufügen und das Curry zugedeckt bei mittlerer Temperatur etwa 10 Minuten köcheln lassen. Das bereits vorgebratene Hühnerfleisch in das Curry geben und noch einmal einige Minuten heiß werden lassen. Zum Schluss mit Cayennepfeffer und Salz abschmecken und heiß servieren.

Unser Tipp

Dieses würzige Curry schmeckt ohne Beilagen, aber auch mit duftendem Basmatireis oder Naan, asiatischem Fladenbrot, das in die leckere Sauce getaucht wird. Bitte die zusätzliche Auftauzeit beachten.

Ähnliche Rezepte

Curry-Eintopf mit Huhn

mittel 35 min

Zutaten

4.00 Stück bofrost*
4.00 Stück
1.00 Prise(n)
Salz
1.00 Prise(n)
weißer Pfeffer
3.00 EL
Speisestärke
1.00 Zehe(n)
Knoblauch
2.00 EL
Butterschmalz
3.00 EL bofrost*
3.00 EL
bofrost*Zwiebelwürfel
400.00 g bofrost*
400.00 g
Vegetarisch
2.00 EL
Currypulver
1.00 Dose(n)
Kokosmilch
300.00 ml
Hühner- oder Gemüsesuppe
1.00 Blatt/Blätter
Lorbeer
4.00 Korn/Körner
Piment
1.00 Stück
Kardamom
1.00 Prise(n)
Cayennepfeffer

Zubereitung

1.
Die Hühnerbrustfilets zugedeckt bei Zimmertemperatur etwa 3 Stunden (im Kühlschrank etwa 6 Stunden) auftauen lassen.
2.
Die Filets trocken tupfen und halbieren. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann in der Speisestärke wälzen und gut abklopfen. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
3.
Das Fleisch in einer Pfanne in heißem Butterschmalz auf jeder Seite etwa 5 Minuten braten. Herausnehmen und die Zwiebelwürfel in derselben Pfanne andünsten. Das gefrorene Butterpfannengemüse zugeben und 2 Minuten mitbraten. Dann das Currypulver über das Gemüse stäuben und mitrösten. Mit Kokosmilch und Suppe auffüllen. Die Gewürze hinzufügen und das Curry zugedeckt bei mittlerer Temperatur etwa 10 Minuten köcheln lassen. Das bereits vorgebratene Hühnerfleisch in das Curry geben und noch einmal einige Minuten heiß werden lassen. Zum Schluss mit Cayennepfeffer und Salz abschmecken und heiß servieren.

Ihre bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Sie haben die Wahl bei der Bezahlung. Entscheiden Sie beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen stehen Ihnen Ihr Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht Ihren Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.