Zubereitung

1
 Das Backrohr auf 160° C vorheizen. Die tiefgefrorenen Falafel mit Backpapier auf dem Gitterrost in der mittleren Schiene für ca. 18-20 Minuten backen. Nach der Hälfte der Zeit einmal wenden.
2
 Währenddessen die Zwiebelwürfel auf einen flachen Teller geben. Die Tomaten anschließend waschen, vom Strunk entfernen und gemeinsam mit dem Fetakäse würfeln. Den Eisbergsalat in mundgerechte Stücke schneiden, waschen und trocken schleudern.
3
 Für den Joghurt-Minz-Dip die Minzblätter und die Zitrone waschen und putzen. Den Knoblauch häuten und klein schneiden. Die Minzblätter mit dem Abrieb und Saft der Zitrone sowie dem Knoblauch in einem Zerkleinerer fein pürieren. Joghurt mit Honig glattrühren und das Minzpüree hinzugeben. Den Dipp mit Salz und Pfeffer würzen.
4
 Das Fladenbrot vierteln und jeweils zu einer Tasche aufschneiden. Sollte das Fladenbrot noch sehr weich sein, können die Taschen noch für drei Minuten mit in das Backrohr gegeben werden.
5
 Alle Zutaten bis auf die Taschen und den Dip miteinander vermengen. Die Mischung in die Fladenbrot-Taschen geben, den Joghurt-Minz-Dip darauf verteilen und servieren.

Ähnliche Rezepte

Falafel-Tasche mit Joghurt-Minz-Dip

mittel 30 min

Zutaten

12 Stück bofrost*
12 Stück
Vegan
Vegetarisch
50 g bofrost*
50 g
bofrost*Zwiebelwürfel
4 Stück
Tomaten
150 g
Fetakäse
1 Kopf/Köpfe
kleiner Eisbergsalat
12 Stück
frische Minzblätter
1 Stück
unbehandelte Zitrone
1 Zehe(n)
Knoblauch
200 g
Joghurt
2 TL
Lavendel-Honig
1
Fladenbrot
1 Prise(n)
Salz
1 Prise(n)
Pfeffer

Zubereitung

1.
Das Backrohr auf 160° C vorheizen. Die tiefgefrorenen Falafel mit Backpapier auf dem Gitterrost in der mittleren Schiene für ca. 18-20 Minuten backen. Nach der Hälfte der Zeit einmal wenden.
2.
Währenddessen die Zwiebelwürfel auf einen flachen Teller geben. Die Tomaten anschließend waschen, vom Strunk entfernen und gemeinsam mit dem Fetakäse würfeln. Den Eisbergsalat in mundgerechte Stücke schneiden, waschen und trocken schleudern.
3.
Für den Joghurt-Minz-Dip die Minzblätter und die Zitrone waschen und putzen. Den Knoblauch häuten und klein schneiden. Die Minzblätter mit dem Abrieb und Saft der Zitrone sowie dem Knoblauch in einem Zerkleinerer fein pürieren. Joghurt mit Honig glattrühren und das Minzpüree hinzugeben. Den Dipp mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Das Fladenbrot vierteln und jeweils zu einer Tasche aufschneiden. Sollte das Fladenbrot noch sehr weich sein, können die Taschen noch für drei Minuten mit in das Backrohr gegeben werden.
5.
Alle Zutaten bis auf die Taschen und den Dip miteinander vermengen. Die Mischung in die Fladenbrot-Taschen geben, den Joghurt-Minz-Dip darauf verteilen und servieren.

Ihre bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Sie haben die Wahl bei der Bezahlung. Entscheiden Sie beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen stehen Ihnen Ihr Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht Ihren Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.