Sommerzeit ist Picknickzeit

Familie_Picknick_Sommer.jpg

Ein Treffen mit den Liebsten unter freiem Himmel, mit köstlichen Snacks: Was kann es an einem warmen Sommertag Schöneres geben? Damit Sie nicht unvorbereitet zu einem Picknick gehen müssen, haben wir die wichtigsten Tipps und Tricks für Sie zusammengestellt:

Lange Planung oder lieber spontanes Picknick?

Picknick_Sommer.jpg

Das ist sicher eine Typfrage. Wer das Picknick mit Freunden lange im Voraus plant, der hat keine Sicherheit, dass das Wetter mitspielt. Deshalb sollte es immer einen Plan B geben. So kann zum Beispiel ein überdachter Picknickplatz oder die Ausweichmöglichkeit auf den Wohnzimmerteppich davor schützen, dass das Picknick komplett ins Wasser fällt. Wer das Picknick länger plant, der hat auf der anderen Seite jedoch genügend Zeit, sich umfassend um die Vorbereitung der Snacks zu kümmern.


Spontanes Picknick, da das Wetter so schön ist? Kein Problem! Mit ein paar Handgriffen entpuppt sich auch ein spontanes Picknick zu einem kulinarischen Genuss. Für ein ausgedehntes Picknick eignet sich im Grunde alles, was entweder als Fingerfood durchgeht oder was ohne große Umstände mit Besteck gegessen werden kann. Spießen Sie doch einfach jegliche Reste, z.B. kleine Tomaten, Weintrauben und/oder Käse auf. Dies bedarf keiner langen Vorbereitung und schmeckt dennoch köstlich. Tiefgekühlte Produkte, wie unser Griechischer Nudelsalat, lassen sich kurz vor dem Picknick einfach aus dem Tiefkühler nehmen und können wenige Zeit später gegessen werden. Von der letzten Grillfeier ist noch fertig gegartes Fleisch übrig? Auch das schmeckt kalt mit einem leckeren Dipp hervorragend. Auch köstliches Fingerfood wie unsere Falafel oder die Kartoffel-Käse-Bällchen düfen bei Ihrem Picknick nicht fehlen. 

 

Unnötiger Ballast oder sinnvoller Begleiter?

Picknickutensilien.jpg

Für ein rundum gelungenes Picknick sind einige Dinge unverzichtbar. Um nicht die wesentlichen Utensilien zu vergessen, haben wir eine Liste mit Dingen für Sie erstellt, die bei keinem Picknick fehlen dürfen: 


-    Picknickdecke, im Idealfall mit beschichteter Unterseite, sodass keine Feuchtigkeit durch die Decke zieht.
-    Picknickkorb mit wiederverwendbarem Geschirr, Tellern und Gläsern.  Auch Servietten dürfen natürlich nicht fehlen.
-    Wer es komfortabler mag: Sitzkissen
-    Decken oder Jacken, wenn es abends etwas kühler wird
-    Kühltaschen mit Kühlakkus für Speisen, die gekühlt werden müssen
-    Spiele oder Sportzubehör für die Unterhaltung vor und nach dem Essen
-    Mückenschutz oder lange Kleidung; Kerzen mit speziellen Ölen gegen Mücken, können abends auch für einen romantischen Effekt sorgen
-    Müllsäcke, um den Platz sauber zu verlassen
-    Dekoration für besondere Anlässe: Lichterketten beispielsweise gibt es in unterschiedlichen Farben.

Einfach an zwei Bäumen befestigen und schon wird dem Picknick ein besonderer Touch verliehen. 
Mit ein klein wenig Vorbereitung  steht einem schönen Picknick mit vielen Köstlichkeiten also nichts mehr im Wege.
 

Datum

05.07.2022

Ihre bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Sie haben die freie Wahl der Bezahlung, Sie können unter anderem direkt bei der Lieferung beim Fahrer bezahlen.
Individuelle Beratung Bei Fragen stehen Ihnen Ihr Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung zur Verfügung.
Kostenloser Umtausch Sollte ein Produkt nicht Ihrer Erwartung entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
bofrost*Reinheitsgebot Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, ohne künstliche Farbstoffe und ohne bestrahlte Zutaten.