Kartoffelsalat mit Avocado und Shrimps

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
50 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus Ziehzeit 15 Minuten
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Salate, Snacks & kleine Gerichte, Fisch & Meeresfrüchte, Klassiker neu entdeckt
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Zutatenliste


Personenanzahl:
700 g
festkochende Kartoffeln
1
Frühlingszwiebel(n)
2 TL
Dijon-Senf
2 EL
Ahornsirup
7 EL
Zitronensaft für das Dressing
1 EL
Zitronensaft für die Avocado(s)
10 EL
Olivenöl
1
große, reife Avocado(s)
250 g bofrost* Königsgarnelen
250 g
8
schöne Salatblätter (z.B. Batavia oder Kopfsalat)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser etwa 25 Minuten garen. Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen und etwas abkühlen lassen, dann schälen und in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Frühlingszwiebelringe mit den Kartoffelscheiben in einer Schüssel mischen.
2.
Den Senf mit Ahornsirup, dem Zitronensaft und der Hälfte des Olivenöls zu einem cremigen Dressing verrühren, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Das Dressing locker unter die Kartoffeln mischen und den Salat zugedeckt 15 Minuten kühl stellen.
3.
Die Avocado halbieren und den Kern entfernen. Die Avocadohälften schälen und mit Zitronensaft beträufeln, zunächst jeweils längs in 3 Spalten, dann quer in Scheiben schneiden.
4.
Die Garnelen waschen, trocken tupfen und in einer Pfanne in dem restlichen Öl auf beiden Seiten je 1 Minute braten. Abkühlen lassen und mit den Avocadoscheiben vorsichtig unter die Kartoffeln heben. Den Kartoffelsalat mit Salz und Pfeffer würzen. Die Salatblätter waschen und trocken tupfen. Die Salatblätter auf Teller verteilen und den Kartoffelsalat darauf anrichten. Nach Belieben mit Gebäck servieren.