Poké-Bowl mit Avocado-Fächer, Königsgarnelen und Mango

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
40 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Salate, Snacks & kleine Gerichte, Fisch & Meeresfrüchte
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Die Mangowürfel in der Mikrowelle bei 180 Watte zugedeckt 5 Minuten auftauen.
 Den Langkorn-Reis nach Packungsanweisung kochen und mit Reisessig und Salz abschmecken.
 Die Schale der Limetten abreiben und den Saft auspressen. Den Saft zusammen mit Sojasoße, Sesampaste, der Hälfte des Sesamöls und Honig in ein Gefäß füllen und mit einem Pürierstab zu einer homogenen Soße verarbeiten.
 Das restliche Sesamöl in eine Pfanne erhitzen und die Garnelen darin kurz erwärmen und mit Chili würzen.
 Die Avocados jeweils halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch in der Schale in feine Scheiben schneiden. Den Koriander fein hacken und die Frühlingszwiebel und die Gurke in Scheiben schneiden.
 Nun in eine Schüssel mittig den Reis servieren. Um den Reis herum die Gurkenscheiben, die Mangowürfel und die Garnelen geben. Nun das Avocadofleisch mit einem Löffel aus der Schale entnehmen und je das Fleisch einer Avocado fächerförmig in einer Rose auf dem Reis drapieren. Das Dressing großzügig über die Bowl geben und zum Schluss mit Frühlingszwiebeln, Koriander und Sesam garnieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
150 g bofrost* Mango
150 g
50 g
Reis
2 EL
Reisessig
1 Prise
Salz
2 Stück
Limette(n), davon der Saft
3 EL
Sojasoße
2 EL
Sesampaste
3 EL
Sesamöl
1 TL
Honig
300 g bofrost* Königsgarnelen
300 g
1 Prise
Chiliflocken
2 Stück
reife Avocados
4 Zweig(e)
Koriander
1 Stück
Frühlingszwiebel(n)
½
Gurke
1 EL
Sesam
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Mangowürfel in der Mikrowelle bei 180 Watte zugedeckt 5 Minuten auftauen.
2.
Den Langkorn-Reis nach Packungsanweisung kochen und mit Reisessig und Salz abschmecken.
3.
Die Schale der Limetten abreiben und den Saft auspressen. Den Saft zusammen mit Sojasoße, Sesampaste, der Hälfte des Sesamöls und Honig in ein Gefäß füllen und mit einem Pürierstab zu einer homogenen Soße verarbeiten.
4.
Das restliche Sesamöl in eine Pfanne erhitzen und die Garnelen darin kurz erwärmen und mit Chili würzen.
5.
Die Avocados jeweils halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch in der Schale in feine Scheiben schneiden. Den Koriander fein hacken und die Frühlingszwiebel und die Gurke in Scheiben schneiden.
6.
Nun in eine Schüssel mittig den Reis servieren. Um den Reis herum die Gurkenscheiben, die Mangowürfel und die Garnelen geben. Nun das Avocadofleisch mit einem Löffel aus der Schale entnehmen und je das Fleisch einer Avocado fächerförmig in einer Rose auf dem Reis drapieren. Das Dressing großzügig über die Bowl geben und zum Schluss mit Frühlingszwiebeln, Koriander und Sesam garnieren.