Lachs-Broccoli-Tarte mit Kräutern

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
45 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Fisch & Meeresfrüchte
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Für den Belag das Lachsfilet abgedeckt bei Zimmertemperatur 3 Stunden (im Kühlschrank 6 Stunden) auftauen lassen. Den Broccoli auf einem flachen Teller verteilen und zugedeckt genauso auftauen lassen. Das Backrohr auf 180–200° C (Ober-/Unterhitze, 160–180° C Umluft) vorheizen.
 Aus Mehl, Butter und Salz einen Mürbteig herstellen, mit kaltem Wasser verkneten und in Frischhaltefolie gewickelt 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Währenddessen Broccoli und Lachs nach Wunsch würfeln oder klein schneiden. In einer Schüssel Crème fraîche, Kräuter und Eier verquirlen und kräftig mit Meersalz und Pfeffer würzen.
 Den Teig ausrollen und in eine Quiche- oder Springform füllen, dabei einen kleinen Rand formen. Im vorgeheizten Backrohr auf der mittleren Schiene 10 Minuten backen. Aus dem Backrohr nehmen und Lachs sowie Broccoli auf dem Boden verteilen. Die Ei-Kräuter-Mischung darübergießen und die Tarte in 30 Minuten fertig backen. Falls die Oberfläche zu dunkel wird, einfach Backpapier darüberlegen.
Tipp
Tipp: Die Tarte ist schnell gemacht und eignet sich auch als Mitbringsel zum Picknick, da sie warm oder kalt toll schmeckt. Bitte die zusätzliche Auftauzeit und Ruhezeit des Teigs beachten.

Zutatenliste


Personenanzahl:
200 g bofrost* Lachsfilet, natur
200 g
200 g bofrost* Broccoli-Röschen 350 g
200 g
200 g
Mehl
100 g
kalte Butter
½ TL
Salz
3 EL
Wasser
200 g
Crème fraîche
30 g bofrost* Kräutergarten klassisch
30 g
3 Stück
Eier
1 TL
Meersalz
1 Prise
schwarzer Pfeffer
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Für den Belag das Lachsfilet abgedeckt bei Zimmertemperatur 3 Stunden (im Kühlschrank 6 Stunden) auftauen lassen. Den Broccoli auf einem flachen Teller verteilen und zugedeckt genauso auftauen lassen. Das Backrohr auf 180–200° C (Ober-/Unterhitze, 160–180° C Umluft) vorheizen.
2.
Aus Mehl, Butter und Salz einen Mürbteig herstellen, mit kaltem Wasser verkneten und in Frischhaltefolie gewickelt 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Währenddessen Broccoli und Lachs nach Wunsch würfeln oder klein schneiden. In einer Schüssel Crème fraîche, Kräuter und Eier verquirlen und kräftig mit Meersalz und Pfeffer würzen.
3.
Den Teig ausrollen und in eine Quiche- oder Springform füllen, dabei einen kleinen Rand formen. Im vorgeheizten Backrohr auf der mittleren Schiene 10 Minuten backen. Aus dem Backrohr nehmen und Lachs sowie Broccoli auf dem Boden verteilen. Die Ei-Kräuter-Mischung darübergießen und die Tarte in 30 Minuten fertig backen. Falls die Oberfläche zu dunkel wird, einfach Backpapier darüberlegen.

Ihre bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Sie haben die freie Wahl der Bezahlung, Sie können unter anderem direkt bei der Lieferung beim Fahrer bezahlen.
Individuelle Beratung Bei Fragen stehen Ihnen Ihr Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung zur Verfügung.
Kostenloser Umtausch Sollte ein Produkt nicht Ihrer Erwartung entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
bofrost*Reinheitsgebot Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, ohne künstliche Farbstoffe und ohne bestrahlte Zutaten.