Eigenschaften:

Ohne Laktose, Ohne Fisch, Ohne Gluten

Zusätzliche Zeit:

plus Marinierzeit 1-2 Stunden, Zeit zum Ziehen: 60 - 120 Min

Zubereitung

1
 Das Hühnerfleisch trocken tupfen und in in Stücke schneiden. Den Balsamessig mit der Hälfte des Olivenöls, den Zwiebelwürfeln, Salz und Pfeffer verrühren und die Fleischstücke darin 1-2 Stunden marinieren.
2
 Dann die Speckscheiben längs halbieren. Die Fleischstücke trocken tupfen und mit je ½ Scheibe Speck umwickeln. Die Äpfel waschen, vierteln und entkernen, die Apfelviertel in Spalten schneiden und abwechselnd mit den Fleischstücken auf lange Spieße stecken. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße darin rundum etwa 8 Minuten braten.
3
 Die beiden Salatsorten putzen, waschen trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Für das Dressing den Himbeeressig mit Salz, Pfeffer und dem Zucker verrühren, nach und nach das Arganöl unterschlagen. Die restlichen Speckscheiben quer halbieren und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett kross braten.
4
 Den Salat auf Teller verteilen und mit dem Dressing beträufeln. Die Speckscheiben daraufgeben und die Hühner-Apfel-Spieße darauf anrichten. Mit Preiselbeeren garniert servieren. Dazu schmeckt knuspriges Baguette.

Ähnliche Rezepte

Hühner-Apfel-Spieße auf Lollo

mittel 30 min

Zutaten

600.00 g bofrost*
600.00 g
2.00 EL
weißer Balsamessig
2.00 EL
Olivenöl
2.00 EL bofrost*
2.00 EL
bofrost*Zwiebelwürfel
12.00 Scheibe(n)
Frühstücksspeck
2.00
kleine(r) rotschalige(r) Apfel/Äpfel
0.50 Kopf/Köpfe
Lollo rosso
0.50 Kopf/Köpfe
Lollo biondo
8.00 EL
Himbeeressig
1.00 Prise(n)
Zucker
8.00 EL
Arganöl
4.00 TL
Preiselbeeren
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1.
Das Hühnerfleisch trocken tupfen und in in Stücke schneiden. Den Balsamessig mit der Hälfte des Olivenöls, den Zwiebelwürfeln, Salz und Pfeffer verrühren und die Fleischstücke darin 1-2 Stunden marinieren.
2.
Dann die Speckscheiben längs halbieren. Die Fleischstücke trocken tupfen und mit je ½ Scheibe Speck umwickeln. Die Äpfel waschen, vierteln und entkernen, die Apfelviertel in Spalten schneiden und abwechselnd mit den Fleischstücken auf lange Spieße stecken. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße darin rundum etwa 8 Minuten braten.
3.
Die beiden Salatsorten putzen, waschen trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Für das Dressing den Himbeeressig mit Salz, Pfeffer und dem Zucker verrühren, nach und nach das Arganöl unterschlagen. Die restlichen Speckscheiben quer halbieren und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett kross braten.
4.
Den Salat auf Teller verteilen und mit dem Dressing beträufeln. Die Speckscheiben daraufgeben und die Hühner-Apfel-Spieße darauf anrichten. Mit Preiselbeeren garniert servieren. Dazu schmeckt knuspriges Baguette.

Ihre bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Sie haben die Wahl bei der Bezahlung. Entscheiden Sie beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen stehen Ihnen Ihr Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht Ihren Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.