Eigenschaften:

ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Abkühlzeit:

45 min

Zusätzliche Zeit::

plus Backzeit 45 Minuten, Zeit zum Ziehen: 45 Min

Zubereitung

1
 Den Backofen auf 200° C vorheizen. Eine große flache Auflaufform oder die Fettpfanne einfetten. Die Kartoffeln schälen, waschen und in jeweils dünne Scheiben einschneiden, aber nicht durchschneiden. Die Kartoffeln in die Form geben.
2
 Die Butter zerlassen und über die Kartoffeln träufeln, mit Salz bestreuen und im Ofen auf der mittleren Schiene zunächst 30-35 Minuten backen.
3
 Inzwischen den Fisch waschen, trocken tupfen, mit Limetten- oder Zitronensaft beträufeln und kurz ziehen lassen. Das Toastbrot fein zerbröseln. Den Dill waschen, trocken schütteln und die Spitzen abzupfen. Einige Spitzen zum Garnieren beiseite legen, den Rest fein hacken. Die Toastbrösel mit dem Honig, dem Senf und dem Dill verrühren.
4
 Den Lachs mit Salz und Pfeffer würzen und die Honig-Senf-Masse darauf verteilen. Den Lachs zu den Kartoffeln in das Backrohr geben und weitere 15 Minuten backen. Die Lachskrüstchen mit den Kartoffeln anrichten, mit Dill und nach Belieben mit Zitronen- oder Limettenspalten garniert servieren.

Unser Tipp

Dieses Fischgericht könnte gut noch etwas Sauce vertragen, z. B. eine eine würzig-feine Oberssauce: 150 ml Gemüsesuppe mit 150 g Obers verrühren, mit Salz, Cayennepfeffer und 1 Prise frisch geriebener Muskatnuss würzen und vor dem Garen über die Kartoffeln gießen. Je nach Vorliebe können Sie die Sauce mit etwas Knoblauch und Thymian verfeinern und auch noch in Butter angedünstete Zwiebelwürfel unterrühren. Für das sprichwörtliche "Tüpfelchen auf dem i" sorgt dann noch 1 Prise Safranfäden.

Ähnliche Rezepte

Lachskrüstchen mit Fächerkartoffeln

mittel 75 min

Zutaten

1 kg
mittelgroße festkochende Kartoffeln
2 EL
Butter
600 g bofrost* Lachsfilet, natur
600 g
ASC
½
Zitrone(n) oder Limette(n), davon der Saft
1 Scheibe(n)
Toastbrot
1 Bund
Dill
1 EL
flüssiger Honig
3 TL
mittelscharfer Senf
Fett für die Form
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1.
Den Backofen auf 200° C vorheizen. Eine große flache Auflaufform oder die Fettpfanne einfetten. Die Kartoffeln schälen, waschen und in jeweils dünne Scheiben einschneiden, aber nicht durchschneiden. Die Kartoffeln in die Form geben.
2.
Die Butter zerlassen und über die Kartoffeln träufeln, mit Salz bestreuen und im Ofen auf der mittleren Schiene zunächst 30-35 Minuten backen.
3.
Inzwischen den Fisch waschen, trocken tupfen, mit Limetten- oder Zitronensaft beträufeln und kurz ziehen lassen. Das Toastbrot fein zerbröseln. Den Dill waschen, trocken schütteln und die Spitzen abzupfen. Einige Spitzen zum Garnieren beiseite legen, den Rest fein hacken. Die Toastbrösel mit dem Honig, dem Senf und dem Dill verrühren.
4.
Den Lachs mit Salz und Pfeffer würzen und die Honig-Senf-Masse darauf verteilen. Den Lachs zu den Kartoffeln in das Backrohr geben und weitere 15 Minuten backen. Die Lachskrüstchen mit den Kartoffeln anrichten, mit Dill und nach Belieben mit Zitronen- oder Limettenspalten garniert servieren.

Ihre bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Sie haben die Wahl bei der Bezahlung. Entscheiden Sie beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen stehen Ihnen Ihr Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht Ihren Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.