Sauerrahmkuchen mit Himbeeren

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus 40 Minuten Backzeit
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Fisch & Meeresfrüchte, für Kinder, Süßes und Desserts
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zutatenliste


Personenanzahl:
175 g
Mehl
2 TL
Backpulver
100 g
Zucker
100 ml
Orangensaft
80 ml
neutrales Öl
2
Ei(er)
1 TL
Vanillezucker
1 TL
abgeriebene unbehandelte Orangenschale
250 g bofrost* Himbeeren
250 g
weiche Butter und Mehl für die Form
50 g
Puderzucker
250 g
saure Sahne (10% Fett)
600 g
Sahne
2 EL
Zucker
¼ TL
Zimtpulver
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Für den Teig den Backofen auf 180 °C vorheizen. Mehl und Backpulver sieben und mit dem Zucker mischen. Orangensaft, Öl Eier, Vanillezucker und Orangenschale hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren.
2.
Eine Springform von 28 cm Durchmesser mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig gleichmäßig darin verteilen, die gefrorenen Himbeeren darauf verteilen und im Backofen etwa 40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
3.
Für den Belag den Puderzucker sieben und mit der sauren Sahne gut verrühren. Die Sahne steif schlagen und unter die saure Sahne heben. Auf den Teig streichen. Zucker und Zimt vermischen und gleichmäßig auf die Sahne streuen. Einen Tag im Kühlschrank zugedeckt durchziehen lassen.
4.
Den Kuchen vorsichtig aus der Form lösen und mit einem Messer, das zwischendurch in heißes Wasser getaucht wird, in Portionsstücke schneiden.