Eigenschaften:

ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

1
 Den Butternut Kürbis schälen und in Ringe schneiden und ggfs. entkernen. Aus ein paar Ringen mit Ausstechern Fledermäuse ausstechen. Die restlichen Ringe in Stücke schneiden.
2
 2 EL Olivenöl, Paprikapulver, 2 EL Orangensaft, Salz und Pfeffer vermischen. Die Fledermäuse damit bestreichen und den Rest zu den Kürbiswürfeln geben.
3
 Den Backofen auf 200C vorheizen. Die Kürbiswürfel und die Fledermäuse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und im heißen Ofen ca. 15 Minuten goldbraun backen.
4
 In der Zwischenzeit das restliche Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch zusammen mit dem Tomatenmark anschwitzen. Mit dem restlichen Orangensaft ablöschen und die Tomatenwürfel zugeben. Umrühren und abgedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen. Thymian zugeben.
5
 Die Spaghetti nach Packungsanweisung garen.
6
 Kürbiswürfel zu der Tomatensauce geben und nochmals ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
7
 Spaghetti mit Tomatensauce und Kürbis Fledermäusen anrichten.

Ähnliche Rezepte

Grusel-Pasta

leicht 30 min

Zutaten

1 Stück
Butternutkürbis
3 EL
Olivenöl
1 TL
Paprikapulver
200 ml
Orangensaft
1 Prise
Salz, Pfeffer
2 EL bofrost* Zwiebelwürfel
2 EL
1 TL
Knoblauch
400 g
Tomatenwürfel
2 EL
Tomatenmark
2 Zweig(e)
Thymian
500 g
schwarze Spaghetti

Zubereitung

1.
Den Butternut Kürbis schälen und in Ringe schneiden und ggfs. entkernen. Aus ein paar Ringen mit Ausstechern Fledermäuse ausstechen. Die restlichen Ringe in Stücke schneiden.
2.
2 EL Olivenöl, Paprikapulver, 2 EL Orangensaft, Salz und Pfeffer vermischen. Die Fledermäuse damit bestreichen und den Rest zu den Kürbiswürfeln geben.
3.
Den Backofen auf 200C vorheizen. Die Kürbiswürfel und die Fledermäuse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und im heißen Ofen ca. 15 Minuten goldbraun backen.
4.
In der Zwischenzeit das restliche Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch zusammen mit dem Tomatenmark anschwitzen. Mit dem restlichen Orangensaft ablöschen und die Tomatenwürfel zugeben. Umrühren und abgedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen. Thymian zugeben.
5.
Die Spaghetti nach Packungsanweisung garen.
6.
Kürbiswürfel zu der Tomatensauce geben und nochmals ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
7.
Spaghetti mit Tomatensauce und Kürbis Fledermäusen anrichten.

Ihre bofrost*Vorteile

Bezahlung erst bei Lieferung Bar oder per Lastschrift: Sie haben die Wahl bei der Bezahlung. Entscheiden Sie beim Besuchstermin.
Individuelle Beratung Bei Fragen stehen Ihnen Ihr Verkaufsfahrer sowie die Service- und Ernährungsberatung zur Verfügung.
Geschmacksgarantie Sollte ein Produkt nicht Ihren Erwartungen entsprechen, nehmen wir es zurück und erstatten den Kaufpreis.
Reinheitsgarantie Alle bofrost*Produkte sind ohne Geschmacksverstärker, bestrahlte Zutaten, künstliche Farbstoffe und Aromen.