Kokoshuhn mit Mango-Reis

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
25 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Klassiker neu entdeckt
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

1.
Den Reis nach Packungsanweisung in gesalzenem Wasser garen. Die über Nacht zugedeckt im Kühlschrank aufgetauten Hühnerbrustfilets trockentupfen, salzen und pfeffern. Das Ganze in einer beschichteten Pfanne im heißen Öl von jeder Seite etwa 5 Minuten bei mittlerer Temperatur braten. Kurz vor Ende der Bratzeit das Fleisch mit den Kokosraspeln bestreuen, anschließend herausnehmen und warm stellen.
2.
Die Kokosmilch und die Hühnersuppe in die Pfanne gießen, aufkochen und den Bratenfond lösen. Mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Saucenbinder etwas andicken.
3.
Die Mangos schälen, Hälften rechts und links am Kern entlang abschneiden. Das gesamte Fruchtfleisch würfeln und unter den Reis heben. Danach nochmals kurz erhitzen. Den Reis mit den schräg in Scheiben geschnittenen Hühnerbrustfilets und der Sauce anrichten. Mit Korianderblättchen oder glatter Petersilie garnieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
250 g
Basmatireis
4 Stück
1 TL
Öl
4 EL
Kokosraspel
200 ml
Kokosmilch
200 ml
Hühnersuppe
1 EL
Curry, mittelscharf
1 EL
Saucenbinder, hell
1
reife Mango(s)
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel