Rund um die Uhr einkaufen
Versandkostenfrei
Bezahlung erst bei Lieferung
Geschmacksgarantie
Menü

Nudel-Broccoli-Auflauf

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
40 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus Backzeit 30 Minuten
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Klassiker neu entdeckt
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

1.
Die gefrorenen Hähnchen-Brustfilets auf einen Porzellanteller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Tag kalt abwaschen, mit Küchenkrepp trockentupfen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.
2.
Die Bandnudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Inzwischen die Zwiebel abziehen und fein hacken.
3.
Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen, dann die Hähnchenstreifen dazugeben und 3 Minuten von allen Seiten anbraten. Die gefrorenen Broccoli-Röschen dazugeben und unter vorsichtigem Wenden 5 Minuten mitdünsten. Die Bandnudeln unterheben und alles mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
4.
Eine Auflaufform von ca. 16 x 28 cm einfetten. Die Walnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe anrösten. Eier, Sahne und Frischkäse mit einem Schneebesen verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Die Nudel-Broccoli-Mischung in die Auflaufform einfüllen, die Walnüsse darüber verteilen und die Ei-Frischkäse-Masse darüber gießen. Den Auflauf mit Emmentaler bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 160°C ca. 30 Minuten backen lassen. Herausnehmen und heiß servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
400 g
Hühnerbrustfilet, natur
€ 16,10 6-9 Stück = 1000 g
250 g
breite Bandnudeln
1
Zwiebel(n)
20 g
Butter
500 g
Broccoli-Röschen 1000 g
€ 7,55 1000 g
1 Prise(n)
Muskat
3 EL
gehackte Walnüsse
3
Ei(er)
250 g
Sahne
100 g
Frischkäse mit Kräutern
5 EL
geriebener Emmentaler
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
40 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus Backzeit 30 Minuten
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Klassiker neu entdeckt
Eigenschaften:
ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zutatenliste


Personenanzahl:
400 g
Hühnerbrustfilet, natur
€ 16,10 6-9 Stück = 1000 g
250 g
breite Bandnudeln
1
Zwiebel(n)
20 g
Butter
500 g
Broccoli-Röschen 1000 g
€ 7,55 1000 g
1 Prise(n)
Muskat
3 EL
gehackte Walnüsse
3
Ei(er)
250 g
Sahne
100 g
Frischkäse mit Kräutern
5 EL
geriebener Emmentaler
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die gefrorenen Hähnchen-Brustfilets auf einen Porzellanteller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Tag kalt abwaschen, mit Küchenkrepp trockentupfen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.
2.
Die Bandnudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Inzwischen die Zwiebel abziehen und fein hacken.
3.
Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen, dann die Hähnchenstreifen dazugeben und 3 Minuten von allen Seiten anbraten. Die gefrorenen Broccoli-Röschen dazugeben und unter vorsichtigem Wenden 5 Minuten mitdünsten. Die Bandnudeln unterheben und alles mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
4.
Eine Auflaufform von ca. 16 x 28 cm einfetten. Die Walnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe anrösten. Eier, Sahne und Frischkäse mit einem Schneebesen verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Die Nudel-Broccoli-Mischung in die Auflaufform einfüllen, die Walnüsse darüber verteilen und die Ei-Frischkäse-Masse darüber gießen. Den Auflauf mit Emmentaler bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 160°C ca. 30 Minuten backen lassen. Herausnehmen und heiß servieren.

Wir beraten Sie gern!

Ihre Anregungen sind wertvoll für uns - teilen Sie uns daher Ihre Wünsche und Ideen mit. Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen rund um bofrost*.

05266 - 87138
Mo. bis Do. von 8 bis 17 Uhr
Fr. von 8 bis 14 Uhr

Sie erreichen uns auch per E-Mail

Ernährungsberatung:ernaehrungsberatung@bofrost.at

Benutzen Sie bequem unser Online-Kontaktformular

Zum Kontaktformular