Röschen-Trio-Gratin mit Schinken

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
60 min
Abkühlzeit:
30 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus Backzeit 30 Minuten, Zeit zum Ziehen: 30 Min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Klassiker neu entdeckt
Eigenschaften:
ohne Fisch

Zutatenliste


Personenanzahl:
400 g
große, vorwiegend festkochende Kartoffel(n)
400 g bofrost* Röschen-Trio
400 g
150 g
gekochter Schinken
60 g
Butter
3 EL
Mehl
¼ l
Milch
¼ l
Gemüsesuppe
1 TL
Instant-Gemüsesuppe
150 g
geriebener Gouda
Salz
Fett für die Form
Pfeffer aus der Mühle
frisch geriebene Muskatnuss
Semmelbrösel
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Kartoffelscheiben in einem Topf in kochendem Salzwasser 10 Minuten garen, nach einigen Minuten das Röschen Trio in den Topf geben und mitgaren. Das Gemüse in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.
2.
Den Schinken in Streifen schneiden. Eine Auflaufform einfetten. Die Kartoffelscheiben und die Röschen abwechselnd mit den Schinkenstreifen in die Form schichten. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
3.
Die Butter in einem Topf erhitzen. Das Mehl dazugeben und darin unter Rühren anschwitzen. Die Milch, die Suppe und das Suppenpulver unter Rühren hinzufügen und die Béchamelsauce aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
4.
Die Sauce über dem Gemüse und dem Schinken verteilen. Den Käse und die Semmelbrösel mischen und daraufstreuen. Den Auflauf im Ofen auf der mittleren Schiene 30 Minuten goldbraun backen.