Frühlingsrollen mit Basmati-Gemüse-Reis

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Etwas Erdnussöl im Wok oder in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Erdnüsse darin anrösten. Die Gemüsemischung und alle weiteren Gemüsesorten mit der Currypaste dazugeben und unter Rühren anbraten. Das Gemüse mit den Erdnüssen in eine Schüssel geben und beiseite stellen.
 Die Reispapierblätter nacheinander kurz in warmes Wasser tauchen und auf einem Teller oder Küchenbrett auslegen, bis sie biegsam sind. Dann je 2 Reispapierblätter aufeinanderlegen, 1 bis 1 ½ EL der Gemüsemischung in die Mitte geben und das Papier aufrollen. Die fertigen Rollen trocknen lassen, sodass sie sich nicht von alleine öffnen.
 Reichlich Erdnussöl zum Frittieren im Wok oder einer tiefen Pfanne auf 170 bis 180°C erhitzen und die Frühlingsrollen darin portionsweise schwimmend ausbacken, dabei einmal wenden.
 Inzwischen den Basmati-Gemüse-Reis in einer heißen Pfanne etwa 8 Minuten erhitzen. Den Reis mit etwas Sojasauce mischen und mit den Frühlingsrollen und etwas Hoisinsauce oder -paste servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
100 g
Erdnüsse (ungesalzen)
100 g bofrost* Julienne Gemüse-Mix
100 g
100 g bofrost* Mais extra süß
100 g
100 g bofrost* Broccoli-Röschen 1000 g
100 g
100 g bofrost* bo*Erbsen extra zart 1200 g
100 g
100 g bofrost* Champignons in Scheiben
100 g
1 TL
Currypaste (rot, grün oder gelb; aus dem Asialaden)
1 Packung(en)
Reispapierblätter (aus dem Asialaden)
600 g bofrost* Basmati-Gemüse-Reis 1000 g
600 g
Erdnussöl zum Braten und Frittieren
etwas helle Sojasauce (aus dem Asialaden)
etwas Hoisinsauce oder -paste (aus dem Asialaden)
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Etwas Erdnussöl im Wok oder in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Erdnüsse darin anrösten. Die Gemüsemischung und alle weiteren Gemüsesorten mit der Currypaste dazugeben und unter Rühren anbraten. Das Gemüse mit den Erdnüssen in eine Schüssel geben und beiseite stellen.
2.
Die Reispapierblätter nacheinander kurz in warmes Wasser tauchen und auf einem Teller oder Küchenbrett auslegen, bis sie biegsam sind. Dann je 2 Reispapierblätter aufeinanderlegen, 1 bis 1 ½ EL der Gemüsemischung in die Mitte geben und das Papier aufrollen. Die fertigen Rollen trocknen lassen, sodass sie sich nicht von alleine öffnen.
3.
Reichlich Erdnussöl zum Frittieren im Wok oder einer tiefen Pfanne auf 170 bis 180°C erhitzen und die Frühlingsrollen darin portionsweise schwimmend ausbacken, dabei einmal wenden.
4.
Inzwischen den Basmati-Gemüse-Reis in einer heißen Pfanne etwa 8 Minuten erhitzen. Den Reis mit etwas Sojasauce mischen und mit den Frühlingsrollen und etwas Hoisinsauce oder -paste servieren.