Maislaibchen mit Cornflakes

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Zusätzliche Aufgabe:
plus 30 Minuten Garzeit
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Die Maiskörner bei Zimmertemperatur etwa 15 Minuten auftauen lassen. Das Backrohr auf 180° C vorheizen. Vertiefungen eines Muffinblechs mit Butter einfetten oder Papierförmchen einsetzen. Pro Person rechnet man 2 Laibchen.
 Butter mit Eigelb, Salz, Pfeffer und 1 Prise Muskatnuss schaumig rühren, dann die Maiskörner untermischen.
 Das Eiweiß mit 1 Prise Salz zu cremigem Schnee schlagen und mit den Cornflakes, der gefrorenen Kräutermischung und dem Grieß unter die Maismasse ziehen.
 Die Maismasse in die Vertiefungen des Muffinblechs füllen und im Backrohr etwa 25 Minuten goldbraun backen. Die Maislaibchen aus dem Backrohr nehmen, kurz abkühlen lassen und aus den Formen stürzen.

Zutatenliste


Personenanzahl:
100 g bofrost* Mais extra süß
100 g
50 g
weiche Butter
1
Eigelb(e)
1
Eiweiß
20 g
Cornflakes
1 EL bofrost* Kräutergarten klassisch
1 EL
2 EL
Hartweizengrieß
Butter für die Förmchen
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
frisch geriebene Muskatnuss
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Maiskörner bei Zimmertemperatur etwa 15 Minuten auftauen lassen. Das Backrohr auf 180° C vorheizen. Vertiefungen eines Muffinblechs mit Butter einfetten oder Papierförmchen einsetzen. Pro Person rechnet man 2 Laibchen.
2.
Butter mit Eigelb, Salz, Pfeffer und 1 Prise Muskatnuss schaumig rühren, dann die Maiskörner untermischen.
3.
Das Eiweiß mit 1 Prise Salz zu cremigem Schnee schlagen und mit den Cornflakes, der gefrorenen Kräutermischung und dem Grieß unter die Maismasse ziehen.
4.
Die Maismasse in die Vertiefungen des Muffinblechs füllen und im Backrohr etwa 25 Minuten goldbraun backen. Die Maislaibchen aus dem Backrohr nehmen, kurz abkühlen lassen und aus den Formen stürzen.