Rund um die Uhr einkaufen
Versandkostenfrei
Bezahlung erst bei Lieferung
Geschmacksgarantie
Menü

Ricotta-Erbsen-Toasties

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

1.
1. Für den Brotaufstrich 200 ml leicht gesalzenes Wasser mit dem Zucker aufkochen. Die tiefgefrorenen Erbsen zugeben und alles nochmals aufkochen, dann bei mittlerer Temperatur und mit geschlossenem Deckel 6 Minuten leicht bissfest garen. Die Erbsen abgießen, die Hälfte davon pürieren und das Püree sowie die restlichen Erbsen beiseitestellen. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein schneiden. Die Zwiebelwürfel im Öl bei mittlerer Temperatur dünsten. 2. In einer Schüssel Mascarpone und Ricotta verrühren. Die pürierten Erbsen und die Hälfte der Kräuter zugeben. Die Mischung mit einem Pürierstab cremig rühren und dann mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken. Die nicht pürierten Erbsen, die Zwiebeln und die Hälfte der restlichen Kräuter unterheben. 3. Das Brot toasten und mit der Creme bestreichen. Mit den übrigen Kräutern und grob gemahlenem schwarzen Pfeffer dekorieren.
Tipp
aus dem Kochbuch "Frühling, Sommer, Herbst und lecker" Rubrik Sommer.

Zutatenliste


Personenanzahl:
1 Prise
Salz
1 Prise
Zucker
300 g
bo*Erbsen extra zart 500 g
(1000 g = € 6,50)
€ 3,25 500 g
1 Zweig(e)
frischer Minze, klein
1 Zweig(e)
frischer Kerbel, klein
60 g
Zwiebelwürfel
€ 5,00 1000 g
1 EL
Rapsöl
100 g
Mascarpone
100 g
Ricotta
1 Msp.
Currypulver
1 Prise
schwarzer Pfeffer
4 Scheibe(n)
Toastbrot
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zutatenliste


Personenanzahl:
1 Prise
Salz
1 Prise
Zucker
300 g
bo*Erbsen extra zart 500 g
(1000 g = € 6,50)
€ 3,25 500 g
1 Zweig(e)
frischer Minze, klein
1 Zweig(e)
frischer Kerbel, klein
60 g
Zwiebelwürfel
€ 5,00 1000 g
1 EL
Rapsöl
100 g
Mascarpone
100 g
Ricotta
1 Msp.
Currypulver
1 Prise
schwarzer Pfeffer
4 Scheibe(n)
Toastbrot
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
1. Für den Brotaufstrich 200 ml leicht gesalzenes Wasser mit dem Zucker aufkochen. Die tiefgefrorenen Erbsen zugeben und alles nochmals aufkochen, dann bei mittlerer Temperatur und mit geschlossenem Deckel 6 Minuten leicht bissfest garen. Die Erbsen abgießen, die Hälfte davon pürieren und das Püree sowie die restlichen Erbsen beiseitestellen. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein schneiden. Die Zwiebelwürfel im Öl bei mittlerer Temperatur dünsten. 2. In einer Schüssel Mascarpone und Ricotta verrühren. Die pürierten Erbsen und die Hälfte der Kräuter zugeben. Die Mischung mit einem Pürierstab cremig rühren und dann mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken. Die nicht pürierten Erbsen, die Zwiebeln und die Hälfte der restlichen Kräuter unterheben. 3. Das Brot toasten und mit der Creme bestreichen. Mit den übrigen Kräutern und grob gemahlenem schwarzen Pfeffer dekorieren.
Tipp
aus dem Kochbuch "Frühling, Sommer, Herbst und lecker" Rubrik Sommer.

Wir beraten Sie gern!

Ihre Anregungen sind wertvoll für uns - teilen Sie uns daher Ihre Wünsche und Ideen mit. Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen rund um bofrost*.

05266 - 87138
Mo. bis Do. von 8 bis 17 Uhr
Fr. von 8 bis 14 Uhr

Sie erreichen uns auch per E-Mail

Ernährungsberatung:ernaehrungsberatung@bofrost.at

Benutzen Sie bequem unser Online-Kontaktformular

Zum Kontaktformular