Gratinée von Beeren mit Walnusseis

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Süßes und Desserts
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Die Beeren nach Anleitung auftauen und in 4 tiefe Teller gleichmäßig verteilen. 2 Eigelb und 50 g Staubzucker mit einem Mixer aufschlagen, bis die Masse weiß wird. 50 ml Obers zur Eimasse dazugeben. Schale von einer unbehandelten Zitrone hineinreiben.
 Alles über die Beeren verteilen. Im Ofen auf Grillstufe überbacken (gratinieren).
 Ein bis zwei Kugeln Walnusseis in die Mitte setzen. Mit Staubzucker bestreuen und sofort servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
200 g bofrost* Heidelbeeren
200 g
200 g bofrost* Feine Obstmischung
200 g
1
Zitrone, unbehandelt
2
Eigelb
50 ml
Obers
50 g
Staubzucker
8 Kugel(n) bofrost* Von Meisterhand Walnuss
8 Kugel(n)
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Beeren nach Anleitung auftauen und in 4 tiefe Teller gleichmäßig verteilen. 2 Eigelb und 50 g Staubzucker mit einem Mixer aufschlagen, bis die Masse weiß wird. 50 ml Obers zur Eimasse dazugeben. Schale von einer unbehandelten Zitrone hineinreiben.
2.
Alles über die Beeren verteilen. Im Ofen auf Grillstufe überbacken (gratinieren).
3.
Ein bis zwei Kugeln Walnusseis in die Mitte setzen. Mit Staubzucker bestreuen und sofort servieren.