Garnelen mit pikantem Tomatensugo im Tontöpfchen

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Fisch & Meeresfrüchte, Suppen & Eintöpfe, Fertiges verfeinert
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Am Vortag: Die bofrost*Königsgarnelen über Nacht, abgedeckt im Kühlschrank, auftauen lassen.
 Das Auftauwasser der bofrost*Königsgarnelen abgießen und diese trockentupfen. Anschließend die Tomatensuppe zubereiten. Während die Suppe köchelt den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Chilischote(n) samt Kernen in Ringe schneiden und die Blätter des Oreganos zum den Stielen trennen. Die Schale der unbehandelten Orange mit einer Zestenreibe abtragen und hinterher den Saft auspressen.
 In einer ausreichend großen Pfanne die abgetupften bofrost*Königsgarnelen kurz scharf anbraten und mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen. Die Garnelen aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
 In die bereits benutzte Pfanne das Olivenöl geben und den Knoblauch, das Chili, den Oregano und die Zesten, sowie den Saft der Orange(n) hinzugeben, alles leicht karamellisieren lassen. Jetzt die Tomatensuppe hinzugeben und alles etwas einkochen lassen. Wenn die gewünschte Konsistenz der Supper erreicht wurde, können die Garnelen hinzugegeben werden. Alles zusammen für eine weitere Minute erwärmen und servieren.

Zutatenliste


Personenanzahl:
320 g bofrost* Königsgarnelen
320 g
600 g
Tomatensuppe
2 Zehe(n)
Knoblauch
1 Schote(n)
Chili
3 Zweig(e)
Oregano
1 Stück
Orange, unbehandelt
1 Prise
Salz, Pfeffer
2 EL
Olivenöl
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Am Vortag: Die bofrost*Königsgarnelen über Nacht, abgedeckt im Kühlschrank, auftauen lassen.
2.
Das Auftauwasser der bofrost*Königsgarnelen abgießen und diese trockentupfen. Anschließend die Tomatensuppe zubereiten. Während die Suppe köchelt den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Chilischote(n) samt Kernen in Ringe schneiden und die Blätter des Oreganos zum den Stielen trennen. Die Schale der unbehandelten Orange mit einer Zestenreibe abtragen und hinterher den Saft auspressen.
3.
In einer ausreichend großen Pfanne die abgetupften bofrost*Königsgarnelen kurz scharf anbraten und mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen. Die Garnelen aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
4.
In die bereits benutzte Pfanne das Olivenöl geben und den Knoblauch, das Chili, den Oregano und die Zesten, sowie den Saft der Orange(n) hinzugeben, alles leicht karamellisieren lassen. Jetzt die Tomatensuppe hinzugeben und alles etwas einkochen lassen. Wenn die gewünschte Konsistenz der Supper erreicht wurde, können die Garnelen hinzugegeben werden. Alles zusammen für eine weitere Minute erwärmen und servieren.