Fruchtiges Aromasalz "Rosmarin"

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
20 min
Schwierigkeit:
leicht
Kategorien:
Snacks & kleine Gerichte, Klassiker neu entdeckt, Fertiges verfeinert
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Die Früchte in einer Schale auftauen lassen.
 In der Zwischenzeit die Rosmarinnadeln so fein wie möglich hacken.
 Die aufgetauten Früchte in ein feines Sieb geben und passieren, so dass Kerne und Saft getrennt werden.
 Den feinen Beerensaft mit dem Salz und dem gehackten Rosmarin vermischen und auf einem, mit Backpapier ausgelegtem, Backblech verteilen.
 Für etwa 2 Stunden im Backofen bei 90 Grad Ober-und Unterhitze trocknen und dabei immer wieder mit einem Löffel auflockern, so dass alles gut abtrocknen kann. Das getrocknete Salz abkühlen lassen und in Gläser abfüllen.

Zutatenliste


Personenanzahl:
500 g bofrost* Feine Obstmischung
500 g
1 EL
gehackte Rosmarinnadeln
1 kg
Salz
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Früchte in einer Schale auftauen lassen.
2.
In der Zwischenzeit die Rosmarinnadeln so fein wie möglich hacken.
3.
Die aufgetauten Früchte in ein feines Sieb geben und passieren, so dass Kerne und Saft getrennt werden.
4.
Den feinen Beerensaft mit dem Salz und dem gehackten Rosmarin vermischen und auf einem, mit Backpapier ausgelegtem, Backblech verteilen.
5.
Für etwa 2 Stunden im Backofen bei 90 Grad Ober-und Unterhitze trocknen und dabei immer wieder mit einem Löffel auflockern, so dass alles gut abtrocknen kann. Das getrocknete Salz abkühlen lassen und in Gläser abfüllen.