Erdbeer-Vanille Shortbread Tartes

Rezeptinfos


Zubereitungszeit:
30 min
Schwierigkeit:
mittel
Kategorien:
Süßes und Desserts
Eigenschaften:
ohne Fleisch, ohne Fisch, ohne Schweinefleisch

Zubereitung

 Die Erdbeeren am Vortag auftauen, Saft aufheben.
 Aus Butter, 150 g Zucker, Kakaopulver und Mehl einen Teig kneten und kühl stellen.
 Vier Tarteformen (Ø 10 cm) fetten und mehlen.
 Den Teig ausrollen, auf die Formen verteilen und im vorgeheizten Backrohr bei 180° C (Ober-/ Unterhitze) ca. 15 Minuten backen.
 Den Erdbeersaft mit 50 g Zucker, Amaretto, Stärke und Wasser bei ständigem Rühren aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen und Erdbeeren vorsichtig unterheben.
 Frischkäse und Vanilleeis mit einem Handrührgerät aufschlagen, in die Tartes füllen, darüber die warme Erdbeermasse geben.
 Mit frischer Minze oder essbaren Blüten veredeln.

Zutatenliste


Personenanzahl:
400 g bofrost* Erdbeeren, halbiert
400 g
150 g
Butter
200 g
Zucker
1 EL
Kakaopulver
300 g
Mehl
2 cl
Amaretto
1 TL
Speisestärke
4 EL
Wasser
8 EL
Frischkäse
4 Kugel(n) bofrost* Von Meisterhand Bourbon-Vanille
4 Kugel(n)
Bestellen Sie direkt alle bofrost*Produkte dieses Rezepts oder legen Sie diese auf den Merkzettel

Zubereitung

1.
Die Erdbeeren am Vortag auftauen, Saft aufheben.
2.
Aus Butter, 150 g Zucker, Kakaopulver und Mehl einen Teig kneten und kühl stellen.
3.
Vier Tarteformen (Ø 10 cm) fetten und mehlen.
4.
Den Teig ausrollen, auf die Formen verteilen und im vorgeheizten Backrohr bei 180° C (Ober-/ Unterhitze) ca. 15 Minuten backen.
5.
Den Erdbeersaft mit 50 g Zucker, Amaretto, Stärke und Wasser bei ständigem Rühren aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen und Erdbeeren vorsichtig unterheben.
6.
Frischkäse und Vanilleeis mit einem Handrührgerät aufschlagen, in die Tartes füllen, darüber die warme Erdbeermasse geben.
7.
Mit frischer Minze oder essbaren Blüten veredeln.